Bewusstsein - Aspekte der Philosophie des Geistes (German by Gabriel Pol

By Gabriel Pol

Magisterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, observe: 1,3, Freie Universität Berlin (Institut für Philosophie), 128 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Magisterarbeit handelt vom Problemkomplex des Bewusstseins - der Frage, was once Bewusstsein ist und in welcher Beziehung es zu den bekannten Phänomenen des Lebens und der physischen Welt steht. Ihr erster Teil widmet sich einer in Begriffen der Phänomenologie zu formulierenden Problemexposition, zu welcher eine kurze Einführung in die grundlegenden Ansätze und Positionen der klassischen und neueren Philosophie des Geistes gehören wird. Auf der Ebene der gedanklichen Entwicklung geht es dabei um eine erste Beschreibung der Vielfalt der Arten, Formen, Funktionen und Eigenschaften des Bewusstseins als eines mit der Körperwelt in Interaktion stehenden Prozesses. Der zweite Teil der Arbeit wendet sich der Auseinandersetzung mit den Grundpositionen im Diskurs der Neurowissenschaften zu, in dessen Zentrum die Beziehung des Bewusstseins zu seinen neurophysiologischen Grundlagen (das Geist-Gehirn-Problem) stehen wird.
Die Natur des Bewusstseins steht seit anderthalb Jahrhunderten nicht mehr allein im Zentrum philosophischer Theorien - sie ist längst zu einem interdisziplinären Forschungsgegenstand geworden,
an dem viele empirische Disziplinen mitarbeiten. Auch wenn der mit dem Bewusstsein verbundene Themenkomplex in der Philosophie eine lange und facettenreiche Geschichte vorzuweisen hat, so stellt er sich heute, zu Beginn des 21. Jahrhunderts als ein ebenso schwieriges wie unabgeschlossenes Forschungsfeld dar. Bei allem Fortschritt in den Biowissenschaften, der Medizin und der Informations-technologie, die zweifellos viele wichtige Aspekte zum besseren Verständnis der mit dem Bewusstsein verbundenen Phänomene beigetragen haben, entzieht es sich gleichwohl nach wie vor einer vollstän-digen Lösung durch die Empirie. Wissenschaftler, die es gewohnt sind, die Fragen ihres Faches von der empirischen Seite her zu betrachten, werden bei der Erforschung des Bewusstseins immer wieder mit ungeklärten philosophischen Aspekten dieser schwierigen Thematik konfrontiert. Indem das Bewusstsein der Wissenschaften sich ständig selbst transzendiert, werden alte Gewissheiten wieder in Frage gestellt, scheinbar fest stehende Denkgewohnheiten überwunden und einstmalige Grenzgebiete des Wissens als neue Forschungsbereiche erschlossen, auf denen das Rätsel des Bewusstseins einer umfassenderen und tragfähigeren Lösung nahe kommen wird.

[...]

Show description

Read or Download Bewusstsein - Aspekte der Philosophie des Geistes (German Edition) PDF

Similar modern philosophy books

The New Heidegger (Continuum Studies in Continental Philosophy)

Martin Heidegger's paintings is pivotal within the historical past of contemporary ecu philosophy. the recent Heidegger offers a finished and stimulating review of, and creation to, the paintings of 1 of the main influential and arguable philosophers of our time. Heidegger has had a unprecedented effect on modern philosophical and extra-philosophical existence: on deconstruction, hermeneutics, ontology, expertise and techno-science, paintings and structure, politics, psychotherapy, and ecology.

The Kantian Sublime and the Revelation of Freedom

During this e-book Robert R. Clewis exhibits how yes the most important options in Kant's aesthetics and sensible philosophy - the elegant, enthusiasm, freedom, empirical and highbrow pursuits, the assumption of a republic - healthy jointly and deepen our realizing of Kant's philosophy. He examines the ways that other forms of sublimity demonstrate freedom and not directly give a contribution to morality, and discusses how Kant's account of normal sublimity means that we now have an oblique accountability in regards to nature.

Coleridge as Philosopher: Volume 8 (Muirhead Library of Philosophy)

First released in 2002. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Weltanschauung und Menschenbild in der Kunst der Gegenwart (German Edition)

Das Verstehen von Kunst erfordert über die formal-kunsthistorische examine hinaus ein Verstehen des Künstlers und seiner Sicht auf die Wirklichkeit. Mit dieser Welt- oder Wirklichkeitsauffassung ist auch eine spezifische Auffassung des Menschenbildes verbunden, das in den Werken zutage tritt und gleichzeitig Aufschluss über die Struktur der Gesellschaft gibt.

Additional resources for Bewusstsein - Aspekte der Philosophie des Geistes (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 9 votes